Skip to content Skip to footer
Viele Cloppenburger sind „echt engagiert”
Am 7. November soll das Ehrenamt im Mittelpunkt eines verkaufsoffenen Sonntags in Cloppenburg gestellt werden. Vereine und Gruppen können sich jetzt noch bei der CM Cloppenburg Marketing GmbH anmelden. (…)

News-Ticker

3,13 Promille ergab der Atemalkoholtest bei dem 33 Jahre alten Fahrer eines Kleinkraftrades, den die Polizei am Samstag um 16.40 Uhr in Garrel auf der Staße „Zum Auetal” stoppte. Der Mann war zuvor Schlangenlinien gefahren. Es stellte sich dann bei der Kontrolle auch heraus, das der Böseler ohne Fahrerlaubnis unterwegs war.
Eine Sauna ist Freitagabend kurz vor Mitternacht in Essen am Lager Wand in Brand geraten. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Schaden: ca. 5000 Euro.
Die Polizei hat um Mitternacht einen 26-jährigen Autofahrer auf der Fritz-Reuter-Straße in Cloppenburg aus dem Verkehr gezogen. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,16 Promille. Einen Führerschein hatte der Cloppenburger auch nicht.
Eine 29-Jährige wollte Freitag um 8.47 Uhr mit ihrem Auto in Garrel von der Cloppenburger Straße kommend die Straße „An der Höhe“ überqueren. Dabei übersah sie als Wartepflichtige eine Autofahrerin aus Lindern (24). Beide Frauen blieben beim Crash unverletzt. Es entstand allerdings Sachschaden von über 10.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.
Ein Transporterfahrer (32) wollte Freitagmittag um 12.25 Uhr in Cappeln auf der Großen Straße von einem Parkstreifen aus wenden. Dabei übersah er das Auto einer 33-Jährigen aus Cloppenburg. Die Frau wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt. Sachschaden: 5000 Euro.
Teurer Lackkratzer: Mit einem unbekannten Gegenstand ist vergangenen Sonntag, 10. Oktober, gegen 13 Uhr ein an der Emsteker Straße in Cloppenburg abgestelltes Auto beschädigt worden. Schaden: 2500 Euro. Hinweise an die Polizei unter 04471 18600.
102.312 Menschen im Kreis Cloppenburg haben Stand Freitag, 15. Oktober, vollständigen Corona-Impfschutz. Das entspricht 59,94 % der Gesamtbevölkerung.
Das Natur-Entdeckermobil des Fischereiverein Essen kommt kostenfrei in die Schulen. Lehrer und Schulleiter, die an einem Vormittag mit dem Entdeckermobil interessiert sind, können sich an Organisator Bernd Landwehr unter Tel. 05434/1591 oder per E-Mail unter fischereiverein-essen@ewetel.net wenden.

Cloppenburger stirbt nach Unfall auf B72
Symbolfoto: Pixabay pm/ak Cloppenburg. Heute morgen (15.10.) kam es Polizeiberichten nach zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der B72 zwischen den Ausfahrten Bethen und Industriezubringer. Mit seinem Transporter war ein Mann aus Cloppenburg (41) gegen 8.50 Uhr auf der Umgehungsstraße in Richtung Emstek unterwegs.…

Charity Run: Oldtimer-Fans sammelten 4000 Euro für den „Kleinen Stern”
Mit rund 80 Old- und Youngtimern rollte die Kolonne des 1. Charity Runs von OM-Classics über Fürstenau nach Sögel.

News-Ticker

3,13 Promille ergab der Atemalkoholtest bei dem 33 Jahre alten Fahrer eines Kleinkraftrades, den die Polizei am Samstag um 16.40 Uhr in Garrel auf der Staße „Zum Auetal” stoppte. Der Mann war zuvor Schlangenlinien gefahren. Es stellte sich dann bei der Kontrolle auch heraus, das der Böseler ohne Fahrerlaubnis unterwegs war.
Eine Sauna ist Freitagabend kurz vor Mitternacht in Essen am Lager Wand in Brand geraten. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Schaden: ca. 5000 Euro.
Die Polizei hat um Mitternacht einen 26-jährigen Autofahrer auf der Fritz-Reuter-Straße in Cloppenburg aus dem Verkehr gezogen. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,16 Promille. Einen Führerschein hatte der Cloppenburger auch nicht.
Eine 29-Jährige wollte Freitag um 8.47 Uhr mit ihrem Auto in Garrel von der Cloppenburger Straße kommend die Straße „An der Höhe“ überqueren. Dabei übersah sie als Wartepflichtige eine Autofahrerin aus Lindern (24). Beide Frauen blieben beim Crash unverletzt. Es entstand allerdings Sachschaden von über 10.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.
Ein Transporterfahrer (32) wollte Freitagmittag um 12.25 Uhr in Cappeln auf der Großen Straße von einem Parkstreifen aus wenden. Dabei übersah er das Auto einer 33-Jährigen aus Cloppenburg. Die Frau wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt. Sachschaden: 5000 Euro.
Teurer Lackkratzer: Mit einem unbekannten Gegenstand ist vergangenen Sonntag, 10. Oktober, gegen 13 Uhr ein an der Emsteker Straße in Cloppenburg abgestelltes Auto beschädigt worden. Schaden: 2500 Euro. Hinweise an die Polizei unter 04471 18600.
102.312 Menschen im Kreis Cloppenburg haben Stand Freitag, 15. Oktober, vollständigen Corona-Impfschutz. Das entspricht 59,94 % der Gesamtbevölkerung.
Das Natur-Entdeckermobil des Fischereiverein Essen kommt kostenfrei in die Schulen. Lehrer und Schulleiter, die an einem Vormittag mit dem Entdeckermobil interessiert sind, können sich an Organisator Bernd Landwehr unter Tel. 05434/1591 oder per E-Mail unter fischereiverein-essen@ewetel.net wenden.

News