Skip to content Skip to footer

Informationen zum Datenschutz

Verantwortlich für den Datenschutz:
Krapendorfer Verlagsgesellschaft mbH
Rathausweg 10, 49661 Cloppenburg

Ihr Ansprechpartner in Datenschutzfragen ist
Verlagsgeschäftsführer Yilmaz Mutlu
Tel. 04471/8505490, E-Mail: info@clpon.de

Zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde:
Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Tel. 0511/71204500, E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Unser Verlag legt viel Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten, die Sie
uns im Rahmen von Werbe-Aufträgen, Bewerbungen, Gewinnspielteilnahmen, Redaktions-Mitteilungen u.a. Anliegen zur Verfügung stellen. Im Folgenden informieren wir Sie gemäß der Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung dieser Daten in Verkauf, Produktion und Vertrieb unserer Print- und Digital-Publikationen.

Datenerhebung und -verarbeitung:

Grundsätzlich erheben, nutzen und speichern wir personenbezogene und geschäftliche Daten ausschließlich zum mit Ihnen vereinbarten Zweck bzw. soweit dies für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist. Ihre Daten werden ausschließlich dafür genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten sind nur für die jeweils befugten und datenschutzrechtlich geschulten Verlagsmitarbeiter sichtbar und zur anlassbezogenen Verarbeitung nutzbar.

Auftrags- und Kundendaten werden gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungs-pflichten archiviert und nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfrist gelöscht. Ist eine wiederholte oder dauerhafte Zusammenarbeit erwartbar oder wünschen Sie Initiativ-Informationen über aktuell geplante Themenspecials, Aktions- und Sonderpublikationen, pflegen wir Ihre Kontaktdaten in unsere Datenbank ein, sofern Sie dem zustimmen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen (siehe unter „Rechte“).

Die Zustellung unserer kostenlosen Print-Ausgabe erfolgt ohne individuelle Adressierung über die Post bzw. über den eigenen Zustellerdienst an die Haushalte. Es ist keine Registrierung oder Anmeldung erforderlich.

Sollte die Zustellung nicht gewünscht sein, reicht eine entsprechende Mail an zustellung@clpon.de. Hierbei müssen Sie uns Ihre Kontaktdaten nennen, da wir sie zur Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen. Im Zuge der Auftragsbearbeitung speichern wir Ihren Namen und Ihre Adresse unbefristet. Das Zustellverbot bezieht sich auf die Haushaltsadresse, nicht auf die dort wohnenden Person/en. Im Falle eines Wegzugs der Bewohner, bitten wir um eine kurze Nachricht. Das Zustellverbot für diese Adresse erlischt dann und die diesbezüglichen Daten werden umgehend gelöscht. Gleiches gilt, wenn wir anderweitig von einem Bewohnerwechsel erfahren.

Das Zustellverbot zieht nicht mit um: Sollte jemand nach Wohnungswechsel an seiner neuen Haushaltsadresse keine Zustellung unserer Zeitung wünschen, ist eine ggf. erneute Beauftragung der Zustellungsausnahme notwendig.

Die Nutzung unserer Online-News unter www.clpon.de ist ohne Registrierung und Angabe personenbezogener Daten möglich. Es erfolgt keinerlei User-Profiling. Wir registrieren auf dem News-Portal nur anonymisierte Statistikwerte wie Zugriffszahlen oder technische Administrationsdaten, die für die Funktionsfähigkeit des Portals erforderlich sind und uns ermöglichen, die Resonanz auf die hier platzierte Online-Werbung auszuwerten. Eine Identifizierung der Nutzer ist damit nicht möglich, es erfolgt keine Verknüpfung von Analysedaten mit der IP-Adresse der Nutzer. Die Erlaubnis für den Einsatz von Cookies wird ggf. bei Aufruf der entsprechenden Webseite erfragt und erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Es werden keine Userdaten an Dritte weitergegeben. Einzige Ausnahme: wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder richterlicher Beschlüsse zur Übergabe personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden rechtlich verpflichtet sind.

Rechtsgrundlage der Datenerhebung und -verarbeitung ist Art. 6 der DSGVO.


Datenveröffentlichung

Eine Veröffentlichung Ihrer persönlichen Daten in unseren Publikationen
erfolgt nur, sofern diese Teil der von Ihnen zur Veröffentlichung frei gegebenen Anzeige bzw. Pressemitteilung sind und Sie dieser Veröffentlichung zugestimmt haben, sowie unter Einhaltung der presserechtlichen Vorgaben. Ist der Einsender/Anzeigenauftraggeber nicht der Betroffene der personenbezogenen Daten, gibt aber die Daten zur Veröffentlichung frei, so steht dieser vollumfänglich in der datenschutzrechtlichen Verantwortung. Bei vermutbaren Unklarheiten diesbezüglich fragen wir telefonisch oder per E-Mail beim Auftraggeber/Einsender nach und weisen auf die Notwendigkeit einer ausdrücklichen Einwilligung des Daten-Betroffenen hin. Bestätigt uns der Einsender/Anzeigenauftraggeber die Freigabe durch den Daten-Betroffenen, haftet er für die Richtigkeit dieser Angabe.

Ihre Datenschutz-Rechte

• Die Datenerhebung erfolgt grundsätzlich nur mit Ihrer Einwilligung – konkludent im Zuge eines Auftrags, einer Mitteilung oder Bewerbung, oder ausdrücklich formuliert. Die Einwilligung können Sie jederzeit in Gänze oder in Teilen widerrufen. Dieser Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der zuvor gegebenen Einwilligung. Richten Sie Ihre Anfrage bitte schriftlich per E-Mail oder postalisch an die oben genannte Adresse. Telefonische Anfragen können wir leider nicht beantworten, da hier die Identität des Anrufers für uns nicht überprüfbar ist. Gleiches gilt für Korrekturen Ihrer Daten.

• Sie haben nach Art. 13/14 der DSGVO jederzeit das Recht auf Auskunft, ob und ggf. welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, verarbeiten oder speichern. Gleiches gilt ggf. für die Auskunft, welche Daten zu welchem Zweck und Zeitpunkt Dritte weitergegeben wurden und wer die Daten erhalten hat. Richten Sie Ihre Anfrage bitte schriftlich per E-Mail oder postalisch an die o.g. Adresse. Telefonische Anfragen können wir leider nicht beantworten, da hier die Identität des Anrufers für uns nicht überprüfbar ist. Gleiches gilt für Korrekturen Ihrer Daten.

• Sie haben nach Art. 17 DSGVO das Recht, jederzeit eine Löschung Ihrer Daten anzufordern. Wir folgen Ihrem Wunsch zeitnah, sofern die Löschung nicht anderen gesetzlich übergeordneten Rechtsvorgaben widerspricht. Richten Sie Ihre Anfrage bitte schriftlich per E-Mail oder postalisch an die oben genannte Adresse. Telefonische Anfragen können wir leider nicht beantworten, da hier die Identität des Anrufers für uns nicht überprüfbar ist. Gleiches gilt für Korrekturen Ihrer Daten.

• Sollten Sie Ihre Datenschutzrechte verletzt sehen, haben Sie grundsätzlich das Recht, sich beider oben genannten zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Wir freuen uns aber, wenn Sie mit Ihrem Anliegen zunächst uns ansprechen und werden uns ggf. um eine zügige und für Sie zufriedenstellende Lösung bemühen.

Datenschutz bei Gewinnspielteilnahme:

• Für die Teilnahme an unserem Gewinnspiel ist die Angabe Ihrer Kontaktdaten wie jeweils ausgeschrieben notwendig. Wir erheben nur die Daten, die für die Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner erforderlich sind und nutzen diese auch ausschließlich für diesen Zweck. Das sind:

Name, Adresse, Wohnort, Mailadresse und bei Gewinnspielen mit engem Zeitfenster ggf. auch die Telefonnummer. Das könnte z.B. bei kurzfristig termingebundenen Gewinnen wie Tickets o.ä. der Fall sein.

• Ihre Daten werden nur für den Zeitraum des aktuellen Gewinnspiels gespeichert und nach Ablauf umgehend wieder gelöscht. Ihre Daten werden in unserem Hause vor unbefugtem Zugriff geschützt und auch nicht an Dritte weitergegeben.

Ausnahme: Erfolgt das Gewinnspiel in Zusammenarbeit mit einem externen Partner, der den Gewinn persönlich aushändigt bzw. zusendet oder den Gewinn bzw. einen Gutschein dafür bei sich hinterlegt, werden die für die Zuordnung notwendigen Daten wie Name und Wohnort an den Partner weitergegeben. Wir weisen in der Ausschreibung des Gewinnspiels ggf. ausdrücklich darauf hin.

Die Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner erfolgt immer über den Verlag. Der jeweilige Partner erhält Namen und Wohnort der Gewinner in Verbindung mit einer Ermahnung zum Schutz der Daten. Er darf diese Daten ausschließlich für die Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels nutzen und speichern. Eine weitergehende Speicherung und Nutzung, z.B. für Werbezwecke, Marketinganalysen u.a., wird untersagt.

• Es gelten die oben ausführlich beschriebenen Rechte. Dazu gehört auch das Recht, jederzeit eine Löschung Ihrer Daten anzufordern. Direkt nach Abwicklung des Gewinnspiels erfolgt diese Löschung automatisch. Wünschen Sie noch während der Teilnahmefrist vor Ermittlung der Gewinner eine Löschung, widerrufen Sie damit Ihre Teilnahme; die umgehende Löschung bedeutet automatisch einen Ausschluss vom Gewinnspiel. Erreicht uns Ihr Löschungsgesuch erst während der Gewinner-Ermittlung oder danach, ist ein solcher Rückzug nicht mehr möglich. Ihre Daten werden dann im Zuge der regulären Löschung nach Abschluss des Gewinnspielvorgangs gelöscht.

Wir hoffen, Sie mit diesen Ausführungen umfassend zum Datenschutz in unserem Hause informiert zu haben. Bei weitergehenden Fragen sprechen Sie uns gern an. Sie erreichen uns über die ganz oben genannten Kontaktdaten.