Skip to content Skip to footer

jm Kreis Cloppenburg Die Wiedereröffnung der Schwimmbäder ist endlich möglich, denn vergangenen Donnerstag sind die Maßnahmen der Niedersächsischen Corona-Verordnung, die ab einer 7-Tages-Inzidenz von 35 gelten, außer Kraft gesetzt worden. Damit dürfen die Bäder unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes wieder öffnen.

Um in den Genuss des Badespaßes zu kommen, müssen Sie sich vorab anmelden und einen Termin buchen. Das funktioniert, je nach Schwimmbad, online oder per Telefon. Der Aufenthalt ist zeitlich begrenzt, ebenso die Besucherzahl. Beim Betreten von geschlossenen Räumen, wie einem Hallenbad, Umkleiden oder dem Kassenbereich, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Auch der Abstand von 1,5 Metern ist einzuhalten. Umkleiden und Duschen sind beschränkt nutzbar. Namen und Telefonnummern werden für ca. 4 Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet. Ein Corona-Test muss nicht vorgelegt werden.

  • Wiedereröffnung am 15. Juni
  • Kurse sind bereits ab dem 4. Juni buchbar
  • max. 100 Personen pro Zeitfenster
  • Montag – Freitag
    6 – 22 Uhr
    Samstag 
    12 – 20 Uhr
  • Wiedereröffnung am 14. Juni
  •  max. 160 Personen pro Zeitfenster
  • Montag: 19 – 20 Uhr
    Dienstag: 6.30 – 8 Uhr & 19 – 21 Uhr
    Mittwoch: 19 – 21 Uhr
    Donnerstag: 6.30 – 8 Uhr & 19 – 21 Uhr
    Freitag: 15 – 18 Uhr & 19 – 21 Uhr
    Samstag & Sonntag: 9 – 12 Uhr, 13 – 16 Uhr & 17 – 20 Uhr
  • Geöffnet seit dem 3. Juni
  • max. 28 Personen pro Zeitfenster
  • Montag – Freitag
    6 – 7.30 Uhr & 15.30 – 21 Uhr
    (Montagnachmittag jedoch nur von 13 – 14.30 Uhr)
  • Wiedereröffnung am 7. Juni
  • max. 300 Personen gleichzeitig auf dem Schwimmbadgelände
  • Montag – Sonntag
    13 – 20 Uhr
  • Wiedereröffnung am 10. Juni
  • max. 130 Personen je Zeitfenster
  • Montag – Freitag
    15 – 17 Uhr & 17.30 – 19.30 Uhr
  • Samstag & Sonntag
    10 – 12 Uhr, 12.30 – 14.30 Uhr & 15 – 17 Uhr
  • Dienstag & Donnerstag
    6.30 – 8 Uhr
  • Geänderte Zeiten während der Sommerferien