Skip to content Skip to footer

Unter dem Instagram-Hashtag #ZeitreiseETT werden alte Motive vom Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre gesucht.
Foto: Samantha Muth/ZVETT

Landkreis Cloppenburg.
Es ist 51 Jahre her, dass der Zweckverband Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre (ZVETT) gegründet wurde. Als Zusammenschluss der Städte und Gemeinden im Erholungsgebiet dient er dazu, den lokalen Tourismus zu fördern. In diesem halben Jahrhundert hat sich dank des ZVETT in der Tourismuslandschaft der Region einiges getan und sich sichtbar jede Menge verändert. Das Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre ist zu einer überregional bekannten und bei Auswärtigen sowie Einheimischen beliebten Erholungsregion mit einem attraktiven Freizeitangebot geworden. Der Zweckverband will sein Jubiläum feiern und so finden im Zeitraum vom 29. März bis 29. Oktober 2021 unter dem Motto „50 + 1 Aktionen und Erlebnisse“ eine Vielzahl an Aktionen statt. Den Startschuss gibt die Instagram-Kampagne #ZeitreiseETT.
 
Es geht also auf Zeitreise, Erinnerungen sollen hervorgekramt werden, schöne Momente, die im Erholungsgebiet erlebt – und am besten als Foto festgehalten wurden. Der ZVETT sucht unter dem Hashtag #ZeitreiseETT im Zeitraum vom 29. März bis zum 29. Oktober 2021 auf Instagram Urlaubs- und Freizeitbilder aus dem Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre. Wer mitmachen möchte, sollte einmal in seinen Bilderordner und Fotoalben stöbern. Es geht nicht um professionelle Bildmotive und es ist nicht ausschlaggebend, aus welchem Zeitraum das Bildmotiv stammt. Teilnehmer laden einfach ihr ältestes Foto zum Thema Urlaub und Freizeit im Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre unter dem genannten Hashtag auf Instagram hoch. Ein Instagram-Account ist daher Voraussetzung. Vielleicht ist das ein Anlass, einmal mit dem Enkel Fotoalben zu durchforsten und zum Erzählen zu kommen. Im Zweifelsfall: Das originale und noch mit analogen Mitteln fotografierte Bildmotiv wird ganz simpel mithilfe des Smartphones abfotografiert und dann mit wenigen Klicks hochgeladen.
 
Wer übrigens in seinem Bildarchiv fündig wird und sein ältestes Foto zum Thema einreicht, kann auch etwas gewinnen. Jeder Zeitreisende nimmt automatisch mit dem ältesten seiner eingereichten Fotos teil.
 
Erinnern Sie sich an einen besonders schönen Ausflug im Erholungsgebiet? Haben Sie die Veränderungen, die die touristische Infrastruktur erlebt hat, vor Augen? Wie war das damals auf den Radwegen? Haben Sie noch Erinnerungen daran, wie es vor Jahrzehnten an der Talsperre ausgesehen hat? Oder sind der bewusste Ausflug und das Wahrnehmen der Region als Erholungsgebiet erst vor kurzem gewesen?
 
Eine Auswahl der eingeschickten #ZeitreiseETT-Bilder werden immer mal wieder in der Story des Instagram-Accounts des Erholungsgebietes veröffentlicht: www.instagram.com/thuelsfeldertalsperre – so kann gemeinsam geschwelgt werden in Erinnerungen und schönen Momenten, Erholungssuchende finden vielleicht ein neues Plätzchen zur Entspannung und es lässt sich staunen, wie sich die Region zu einem vielseitigen und attraktiven Erholungsgebiet entwickelt hat. Zusatztipp: Wenn das eigene Foto mit @thuelsfeldertalsperre markiert wird, ist es leichter zu finden und kann auch direkt auf dem Instagram-Account des ETT angesehen werden.
 
Mehr Informationen zum Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre, zur Teilnahme an der Instagram-Kampagne #ZeitreiseETT und den weiteren Jubiläumsaktionen sind zu finden unter www.thuelsfelder-talsperre.de.
 

Show CommentsClose Comments

Leave a comment