Skip to content Skip to footer

Die Polizei meldet vermehrt Taschendiebstähle in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta. Die Unbekannten haben dabei vor allem Supermarkt-Kunden ins Visier genommen. Symbolfoto: tka

Oldenburger Münsterland.
In den vergangenen Wochen wurden der Polizei in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta vermehrt Diebstähle von Handtaschen und Geldbörsen in oder vor Supermärkten gemeldet.

Der oder die Täter nutzten hierbei häufig kurze Momente der Unaufmerksamkeit aus und nahmen die Wertgegenstände der Geschädigten an sich. Dies geschah entweder in einem Supermarkt beim Einkaufen oder auf den Parkplätzen beim Einräumen der Einkäufe in ein Fahrzeug. Häufig bemerkten die Geschädigten die Diebstähle erst einige Zeit später. Derzeit werden die Ermittlungen gegen Unbekannt geführt.

 

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang:

• Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen.

• Tragen Sie Geld und Zahlungskarten sowie Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper.

• Tragen Sie Ihre Hand- oder Umhängetasche immer mit der Verschlussseite zum Körper.

• Halten Sie Ihre mitgeführte Tasche stets geschlossen.

• Lassen Sie Ihre Handtasche oder Jacke niemals unbeaufsichtigt.

• Behalten Sie die Handtasche oder Geldbörse beim Einräumen des PKW am Körper bzw. in Ihrem unmittelbaren Zugriffsbereich.