Skip to content Skip to footer

Mit so einer Resonanz hat das Marathon-Organisationsteam, bestehend aus Armin Beyer, Jens Lüken und Stefan Beumker, nicht gerechnet. Bis Sonntag, 23. Mai 2021, haben sich bereits über 1.550 Teilnehmer für den virtuellen Remmers-Hasetal-Marathon #wirlaufenweiter2021 angemeldet.

Seit nunmehr 19 Jahren findet der Marathon jedes Jahr am 4. Samstag im Juni in Löningen statt. Aufgrund von Corona kann der Lauf in diesem Jahr leider nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden und so hat das Organisationsteam die virtuelle Alternative ausgearbeitet.

Insgesamt zwölf Disziplinen können dabei bestritten werden. Die Teilnehmer entscheiden selbst, welche Distanz sie laufen. Wo gelaufen wird, ist für die Teilnahme auch egal: Zuhause auf dem Laufband, die Lieblingsroute vor der Haustür, in einer anderen Stadt oder einem anderen Land. Stefan Beumker erzählt, dass die Teilnehmer aus den verschiedensten Ecken kommen, nicht nur aus Löningen oder dem Landkreis Cloppenburg, sondern beispielsweise auch aus Hamburg, München, Leipzig oder den Ländern Polen, Weißrussland und sogar den USA.

Wie bei einem richtigen Wettkampf entsteht pro Distanz eine Teilnehmerliste. Vor dem Lauf können die Teilnehmer ihre Startnummer ausdrucken und nach dem Bestreiten der Strecke kann auch die Urkunde ausgedruckt werden.

Die Veranstaltung findet im Zeitraum vom 13. bis zum 26. Juni 2021 statt. Premium-Anmeldungen sind noch bis zum 5. und die Basis-Teilnahme bis zum 26. Juni möglich.

Weitere Infos unter www.remmers-hasetal-marathon.de

Teilnehmerfotos aus dem Jahr 2020. Startnummern können vor dem Lauf ausgedruckt werden. Fotos: Remmers-Hasetal-Marathon
Nach der Teilnahme müssen die Läufer ihre erzielten Laufzeiten durch entsprechende Screenshots der unterschiedlichsten Lauf-Apps und -Uhren nachweisen.
Show CommentsClose Comments

Leave a comment