Skip to content Skip to footer

Innovative Ideen für Leser und Werbepartner: Gedruckt und online ohne Bezahlschranken

Mit einem innovativen Medienprodukt für den Landkreis Cloppenburg Tradition und Moderne der Presse verbinden: Das hat sich die im Dezember 2020 neu gegründete Krapendorfer Verlagsgesellschaft vorgenommen. Mit dem innovativen Konzept „clpON” bieten wir Lesern wie Werbepartnern ein crossmediales Infotainment-Paket: Bunt und informativ, modern, unterhaltend, einzigartig und einfach „echt Cloppenburg”!

Was uns wichtig ist: Alle Informationen sind für Jedermann kostenlos zugänglich, ohne Abo, Bezahlschranken oder Registrierungen.

 

clpNEWS: Die neue gedruckte Wochenzeitung für Cloppenburg und den Landkreis. Hier finden unsere Leser in einem modernen, leichtfüßigen Layout neben aktuellen Lokal-Nachrichten vor allem informative Geschichten wie Interviews, Reportagen, Portraits, Hintergrund-Storys, Kolumnen sowie Infotainment-Elemente wie Rezepte, Rätsel und Gewinnspiele, DIY-Tipps, Buchvorstellungen, Musik- und Streaming-Tipps und Vieles mehr. Gedruckt wird aktuell eine 50.000er-Auflage, die immer zum Wochenende über eigene Boten bzw. über die Hauspost verteilt wird und auch in zahlreichen Auslagestellen kreisweit zu haben ist.

clpON: Die neue Cloppenburger Onlinezeitung. Auf dem für jedermann frei zugänglichen Portal veröffentlichen wir alle lokale Nachrichten täglich zeitnah, aber gut recherchiert – als Artikel mit Foto(s) oder kurz & knackig im News-Ticker. Außerdem ist hier Platz für Bildergalerien, Videos oder Background-Infos – solo oder als crossmediale Kombinationen aus print und web. Außerdem stehen hier die aktuellen clpNEWS als digitales E-Paper zum Download bereit.
Auf der Startseite des Portals stehen starke Platzierungen für Online-Anzeigen verschiedener Formate zur Verfügung, die für flexible Zeitfenster gebucht werden können. Parallel zu jeder Print-Ausgabe erscheint hier auch ein Online-Stellenmarkt. Alle Online-Anzeigen können innerhalb des Portals oder mit kundeneigenen Webpräsenzen verlinkt werden.

Social Media: Natürlich sind wir auch auf Instagram und Facebook vertreten. Wir nutzen diese Kanäle für aktuelle News, flankieren hier aber auch unsere beiden Zeitungsformate online wie print mit hinführenden Teasern.