Skip to content Skip to footer

Innovative Ideen für Leser und Werbepartner: Gedruckt und online ohne Bezahlschranken

Mit einem innovativen Medienprodukt für den Landkreis Cloppenburg Tradition und Moderne der Presse verbinden: Das hat sich die im Dezember 2020 neu gegründete Krapendorfer Verlagsgesellschaft vorgenommen. Mit dem innovativen Konzept „clpON” bieten wir Lesern wie Werbepartnern ein crossmediales Infotainment-Paket: Bunt und informativ, modern, unterhaltend, einzigartig und einfach „echt Cloppenburg”!

Was uns wichtig ist: Alle Informationen sind für Jedermann kostenlos zugänglich, ohne Abo, Bezahlschranken oder Registrierungen.

 

clpNEWS: Die neue gedruckte Wochenzeitung für Cloppenburg und den Landkreis. Hier finden unsere Leser in einem modernen, leichtfüßigen Layout neben aktuellen Lokal-Nachrichten vor allem informative Geschichten wie Interviews, Reportagen, Portraits, Hintergrund-Storys, Kolumnen sowie Infotainment-Elemente wie Rezepte, Rätsel und Gewinnspiele, DIY-Tipps, Buchvorstellungen, Musik- und Streaming-Tipps und Vieles mehr. Gedruckt wird aktuell eine 50.000er-Auflage, die immer zum Wochenende über eigene Boten bzw. über die Hauspost verteilt wird und auch in zahlreichen Auslagestellen kreisweit zu haben ist.

clpON: Die neue Cloppenburger Onlinezeitung. Auf dem für jedermann frei zugänglichen Portal veröffentlichen wir alle lokale Nachrichten täglich zeitnah, aber gut recherchiert – als Artikel mit Foto(s) oder kurz & knackig im News-Ticker. Außerdem ist hier Platz für Bildergalerien, Videos oder Background-Infos – solo oder als crossmediale Kombinationen aus print und web. Außerdem stehen hier die aktuellen clpNEWS als digitales E-Paper zum Download bereit.
Auf der Startseite des Portals stehen starke Platzierungen für Online-Anzeigen verschiedener Formate zur Verfügung, die für flexible Zeitfenster gebucht werden können. Parallel zu jeder Print-Ausgabe erscheint hier auch ein Online-Stellenmarkt. Alle Online-Anzeigen können innerhalb des Portals oder mit kundeneigenen Webpräsenzen verlinkt werden.

Social Media: Natürlich sind wir auch auf Instagram und Facebook vertreten. Wir nutzen diese Kanäle für aktuelle News, flankieren hier aber auch unsere beiden Zeitungsformate online wie print mit hinführenden Teasern.

Show CommentsClose Comments

Leave a comment